Bürgermeister Mike Rexforth hatte zu einen Wirtschaftsgespräch eingeladen (Foto: privat)

Schermbeck. Auf Initiative der MIT Schermbeck hatte der Bürgermeister, Mike Rexforth, Vertreter der Gemeinde, der Werbegemeinschaft, von Wir sind Schermbeck sowie der MIT und AGS zu einen Wirtschaftsgespräch eingeladen.

Ziel dieses Auftaktgespräches war zunächst, Gemeinsamkeiten über die zukünftige wirtschaftliche und touristische Entwicklung der Gemeinde Schermbeck zu finden und Einigkeit darüber zu erzielen, ob ein gemeinsames Vorgehen sowie Abstimmung und Bündelung der Aktivität Sinn macht. Nach einem erfolgreichen Gespräch waren sich die Anwesenden (AGS hat nicht teilgenommen) einig, dass weitere Gespräche unter dem Arbeitstitel “Schermbeck 2030“ folgen sollen.

Beitrag drucken
Anzeigen