Duisburg. Ein Unbekannter bedrohte am Freitag (20.5.), kurz nach 11 Uhr, auf der Straße Am Sandberg einen 17-Jährigen mit einer schwarzen Schusswaffe. Der Täter nahm dem Duisburger das Handy ab und flüchtete mit der Beute zu zwei anderen unbekannten Personen, die sich dann gemeinsam schnell in Richtung Hochheider Markt entfernten.

Laut Beschreibung war der Flüchtige etwa 16 bis 17 Jahre alt, circa 185 Zentimeter groß und hatte die Haare seitlich rasiert. Er war bekleidet mit einem leicht-orangen T-Shirt, einer schwarzen Lederjacke, Jeanshose und einem Käppi. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen