Duende beim Festivalauftritt in der Rotunde (Bermuda 3Eck) in Bochum: v.l. Arne Blum/Cajon, Sonja SvF/Bass, Selin Milwa/Git., Gerrit Flür/Git., Severin Gremme/Git., Jan Christopher Heßling/Git. (Foto: privat)

Kamp-Lintfort. Am Samstag erhielt das Gitarren Ensemble „Duende“ beim „Global Music Festival NRW“ in Bochum einen zweiten Preis. Die 6 Musiker der Kamp-Lintforter Musikschule konnten sich somit hervorragend in einem Feld von 13 teilnehmenden Bands platzieren.

Beitrag drucken
Anzeigen