( © )

Essen. Am kommenden Samstag feiert das Theater Courage in Rüttenscheid, Goethestraße 67, eine Schnapszahl: Zum 55. Mal gibt es die lustige Derrick-Parodie „Harry, hol schon mal den Wagen!“ Ein kleines Jubiläum gibt es dabei auch: Seit 10 Jahren – seit 2009 – existiert das musikalische Kreuzverhör im Theater-Courage-Programm.

Inhalt: Altmeister Derrick und sein Assi werden für einen komplizierten Fall in die Karnevalshochburg Köln gerufen – ein Mordfall bei einem musikalischen Benefiz-Konzert in einem Möbelhaus: Unter Musikgrößen wie DJ Ötzi, den Wildecker Herzbuben, Wolle Petry und Herbie Grönemeyer muss der Mörder sein …

Ein Muss für alle Derrick-Fans, Derrick-Hasser und auch diejenigen, die die berühmte Kultserie (ZDF 1974-1998, 281 Folgen) gar nicht kennen! Eine musikalische Krimiparodie zum Totlachen – seit 2009 Kult im Theater Courage.

“HARRY, HOL SCHON MAL DEN WAGEN!” – ein musikalisches Kreuzverhör mit Derrick & Co.

Sa.    26.01.19      20:00 Uhr
So.    27.01.19      17:00 Uhr          

Es gibt für beide Termine noch Karten.

FÖRDERVEREIN RUHRGEBIETSTHEATER e.V.
Goethestr. 67
45130 Essen
Tel: 0201 / 791466
Fax 0201 / 791677
theatercourage@t-online.de

Beitrag drucken
Anzeigen