Oberbürgermeister Thomas Geisel und Messe-Chef Werner M. Dornscheidt zeichneten beim boot-Empfang im Rathaus Aussteller, Unterstützer und Verbände aus, die seit 1969 auf der weltgrößten Wassersportmesse in Düsseldorf vertreten sind (Foto: © Landeshauptstadt Düsseldorf/Lars Heidrich)

Düsseldorf. Anlässlich der 50. Auflage der weltgrößten Wassersportmesse “boot Düsseldorf” hat Oberbürgermeister Thomas Geisel am Dienstag, 22. Januar, zum traditionellen Empfang in das Rathaus eingeladen. Dabei begrüßte OB Geisel die Repräsentanten der Wassersportwirtschaft im Jan-Wellem-Saal des Rathauses, darunter auch Robert Marx, Präsident der “boot”, und Werner M. Dornscheidt, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf.

Bei dem Jubiläumsempfang im Rathaus wurden auch Messe-Teilnehmer der ersten Stunde ausgezeichnet. So wurden folgende Aussteller, Unterstützer und Verbände geehrt, die seit 1969 auf der “boot” vertreten sind: Segelmacherei Heino Haase – One Sails (Lübeck), Hellwig Bootsbau Inh. M. Hammermeister (Erkelenz), Lenz-Rega-Port (Düsseldorf), Vosschemie (Uetersen), Pischel Conrad Riblene Klaus Pischel Bootsswerft (Troisdorf), Schöchl Johann – Schöchl und Söhne oHG (Mattsee), North Sails GmbH (Hamburg), Spies Industries (Geilenkirchen), Unterbacher See (Düsseldorf), Polyant (Kempen), LIS-Klassenvereinigung e.V. (Aachen), Deutscher Motoryachtverband – DMYV, Deutscher Unterwasser Club Düsseldorf e.V, Seglerverband Nordrhein-Westfalen SVNRW, ADAC, Deutscher Segler-Verband DSV, Bundesverband Wassersportwirtschaft e.V. BVWW und der SVG Service Verlag GmbH (Bad Schwartau).

Auch in diesem Jahr wartet die “boot”, die vom 19. bis 27. Januar auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfindet, mit zahlreichen Neuheiten aus der Welt des Wassersports auf. Rund 1.900 Aussteller aus 68 Ländern präsentieren dort ihre Angebote.

Beitrag drucken
Anzeigen