(Foto: privat)

Düsseldorf. Der Tennisclub TC Seestern 1979 e.V. feiert am 31. August 2019 sein 40jähriges Bestehen. Das ist Anlass genug alle Mitglieder, Freunde, benachbarte Tennisclubs und alle Interessierten einzuladen.

Start ist um 13 Uhr mit einem Prosecco Cup für alle weiblichen aktiven Anwesenden. Der offizielle Teil der Party beginnt um 15 Uhr mit der Begrüßung der Gäste und Ehrengäste und ein paar Worten zum schönen Tennisclub am Seestern. Danach können sich aktive Kinder austoben, kämpfen und die eigene Geschicklichkeit an der Kletterwand oder Hüpfburg austesten. Höhepunkt wird das Seifenkistenrennen mit selbst gebauten Autos sein.

Die Trainer der Tennisschule Boris Franke werden mit ausgefeilten kleinen Spielen den Bewegungsdrang der Kidis unterstützen. Hierbei dürfen die Großen mitmischen und ihre Geschicklichkeit testen. Oder wollen sie vielleicht die Schnelligkeit ihres Aufschlags messen? Der Geschwindigkeitsmesser gibt ihrem Spiel oder Training eine neue Dimension. Der Tennisclub TC Seestern wartet noch weiteren Attraktionen und Aktionen auf, lassen sie sich einfach überraschen.

Clubwirt Sunaj mit seiner Mannschaft sorgt u.a. mit einer selbst zubereiteten Spezialität für das leibliche Wohl. Am Bierwagen oder an vielen Stehtischen und Bierzeltgarnituren kann man gemütlich die Leckereien genießen oder einfach nur Klönen.

Die Club-Geschichte

Im Oktober 1979 wurde der Tennisclub Seestern gegründet. Anfänglich wurde auf zwei gemieteten Greenset-Plätzen gespielt. Nach dem durch die Baumaßnahmen im Seesternkarree nötigen Umzug im Jahr 2002 hat sich der Sportverein mit mittlerweile über 550 Mitglieder in der Oberlöricker Straße 17 etabliert. Die Seesterner sind mit Recht stolz auf ihren Verein:

Der Tennisclub bietet im Sommer 5 Außensandplätze und einen Hallensandplatz.

Getragen durch den vereinsnahen Förderverein steht im Winter, zusätzlich zur eigenen 1-Platz Halle, noch eine 2-Platz Traglufthalle zur Verfügung.

Jugend- und Nachwuchsarbeit sind dem Verein wichtig, weshalb sich besonders Familien wohlfühlen und willkommen sind. Anfänger sowie Fortgeschrittene haben die Möglichkeit, bei der unter Vertrag stehenden Tennis-Schule Boris Franke (www.vereinstennisschule-duesseldorf.de) das Tennisspielen zu erlernen und zu verbessern. In den gemeldeten Medenmannschaften finden auch ambitioniertere Mannschaftsspieler schnell Anschluss beim Tennis-Training oder in Spielrunden.

Die große Sonnenterrasse der Club-Gastronomie und die liebevoll gepflegten Grünanlagen laden zum Klönen, Essen und Trinken ein. Ein schöner Kinderspielplatz und eine große Trampolinarea runden das Angebot ab.

Der TC Seestern ist zwar der älteste Tennisclub im linksrheinischen Lörick, aber bis heute jugendlich und sportlich-leger geblieben. Das Einzugsgebiet umfasst nicht nur Oberkassel, Niederkassel und Heerdt, sondern erstreckt sich bis nach Pempelfort und Derendorf.

InfoKlick: www.tcseestern.de

Beitrag drucken
Anzeigen