Andreas Lettau (Marshaller am Düsseldorf Airport), Stefan Adam (Geschäftsführer Düsseldorfer EG), Michael Hanné (Geschäftsführer des Düsseldorfer Airports) und Alexander Sulzer (DEG-Spieler) (Foto: DEG)

Düsseldorf. Verlängerung der Zusammenarbeit um drei Jahre

Wieder gute Nachrichten für alle Rot-Gelben: Der Airport Düsseldorf bleibt Premium Partner der Düsseldorfer EG. Der Flughafen verlängert sein Engagement um weitere drei Jahre. Als optischer Ausdruck der Premium-Partnerschaft hat der Düsseldorf Airport auch in der Saison 2019/20 weiterhin einen „eigenen“ Bully-Kreis im ISS DOME. Zudem ist der Flughafen im DEG-Umfeld unter anderem auf den LED-Panels, dem Videowürfel und auf einer TV-relevanten Bande präsent.

Michael Hanné, Mitglied der Geschäftsführung des Airport Düsseldorf: „Düsseldorf ist traditionell eine Eishockey-Stadt. Der Flughafen engagiert sich seit vielen Jahren bei der DEG. Beide Marken sind lokal verwurzelt und gleichzeitig überregional starke Aushängeschilder für NRWs Landeshauptstadt. Im Herzen sind wir eins.“

Stefan Adam, Geschäftsführer Düsseldorfer EG: „Wir sind froh, dass wir mit dem Airport Düsseldorf einen weiteren starken Partner längerfristig binden konnten. Die Partnerschaft mit dem Flughafen ist ein wichtiges Signal für eine positive Entwicklung der DEG. Dass dieses Engagement für die nächsten drei Spielzeiten gilt, beweist, wie positiv und fruchtbar die gemeinsame Zusammenarbeit bisher war.“

Beitrag drucken
Anzeigen