Die Hohe Strasse - neu erstanden im Sommer 1955 (Foto: Stadtarchiv Wesel - Reuber Fotoalbum A-7)

Wesel. Lassen Sie sich am Donnerstag, 12. September ab 19 Uhr für etwa eine Stunde durch die Ausstellung „Wunder aus Trümmern – Wesel: Die wirtschaftliche Entwicklung einer zerstörten Stadt“ führen.

Erfahren Sie mehr dazu, wie die Ausstellung entstand, warum welche Auswahl getroffen wurde und was die Besonderheiten der Weseler Stadtentwicklung in den 1950er und 1960er Jahren waren. Lernen Sie die persönlichen Lieblingsobjekte des Stadtarchivars kennen, sprechen Sie über ihre eigenen und tauchen Sie gemeinsam in die Geschichte Wesels ein.

Donnerstag, 12. September 2019, 19 Uhr bis ca. 20 Uhr

Treffpunkt: Städt. Museum Wesel, Galerie im Centrum, Ritterstraße 12-14, 46483 Wesel

Führung mit Heiko Suhr, komm. Leiter des Stadtarchivs Wesel

Beitrag drucken
Anzeigen