Marion Greve (Foto: privat), Superintendentin des Kirchenkreises Essen, und Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck (Foto: Nicole Cronauge/Bistum Essen)

Essen. Der familienfreundliche, christliche Free TV Sender Bibel TV feiert seinen 17. Geburtstag am 28. September mit einem ökumenischen Dankgottesdienst im Essener Dom. Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen, und Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck werden predigen. Das 17-jährige Jubiläum der Bibel TV-Gründung feiern die beiden hochrangigen Vertreter der evangelischen und der katholischen Kirche gemeinsam mit Mitarbeitern, Zuschauern und Freunden des Senders. Für die musikalische Gestaltung konnten Margarete und Lothar Kosse gewonnen werden. Lothar Kosses Songs mit Rock-, Pop- und Blues-Elementen sind seit vielen Jahren fester Bestandteil zeitgenössischer Gottesdienstgestaltung. Mit seiner Frau Margarete spielt Kosse zurzeit die erste gemeinsame CD ein. Im Bibel TV Dankgottesdienst präsentieren sich die beiden „unplugged“. Außerdem wird der Mädchenchor des Essener Doms auftreten.

Der Gottesdienst wird live auf Bibel TV übertragen. Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Besucher die Möglichkeit, Mitarbeiter von Bibel TV persönlich kennen zu lernen und sich bei Kaffee und Kuchen über den Sender zu informieren. Interessenten melden ihren Besuch bitte telefonisch unter 040-44 50 66 70 oder im Internet unter www.bibeltv.de/anmeldung an.

Seit 2015 feiert der in Hamburg beheimatete Sender seine jährlichen Dankgottesdienste an unterschiedlichen Orten. So kamen Ausstrahlungen beispielsweise schon aus Berlin (2018) und Stuttgart (2015).

Im Durchschnitt hat der Sender 236.000 Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Spitzenzeiten verfolgen bis zu 660.000 Seher einzelne Sendungen. Bibel TV bietet in seinem Internetauftritt eine umfangreiche Mediathek an. Dank der Bibel TV-App und des Streamingportals Yesflix entwickelt sich der Sender mehr und mehr zu einem Medienhaus mit zeitgemäßen Angeboten für verschiedene Sehgewohnheiten. Die katholische und die evangelische Kirche halten je 12,75 Prozent der Anteile am Sender.

 

Datum:                        Samstag, 28. September
Uhrzeit:                       Einlass ab 13.00 Uhr, Beginn um 14.00 Uhr
Veranstaltungsort:      Dom in Essen, Burgplatz 2

 

Live-Übertragung:        Samstag, 28. September, 14 Uhr
Wiederholung:            Sonntag, 20. Oktober, 10 Uhr
Sendedauer:                85 Minuten
Online abrufbar:          bibeltv.de/mediathek

Beitrag drucken
Anzeigen