Sternennacht

Mülheim. Besuch der Ausstellung im Städel Museum Frankfurt

Am Samstag, 2. November 2019, findet die Tagesfahrt der VHS ins Städel Museum nach Frankfurt am Main statt, bei der die umfangreiche Ausstellung “Making van Gogh” im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann.

Im Zentrum der Ausstellung steht die Entstehung des „Mythos van Gogh“ um 1900 sowie die Bedeutung seiner Kunst für die Moderne. Gezeigt werden mehr als 120 Gemälde und Arbeiten auf Papier. Es ist die umfangreichste Präsentation mit Werken des Malers seit fast 20 Jahren in Deutschland. Zudem besteht die Möglichkeit, die Dauerausstellung im Städel Museum, das über eine große Sammlung expressionistischer Bilder verfügt, anzuschauen. Auch hier wird der Einfluss van Goghs auf die Moderne deutlich.

Die Exkursion startet um 8 Uhr in Mülheim. Die Rückkehr ist um ca. 20 Uhr.

Außerdem bietet die VHS am 9. Oktober von 18.00 bis 19.30 Uhr den Vortrag „Eine Symphonie von blauen Tönen – Vincent van Gogh und seine Farben“ an. Kosten 7 €.

Auskunft und Anmeldung: Telefon 455- 4317/-4321.

Beitrag drucken
Anzeigen