v.l. Caja Steffen (Gemeindeassistentin und Vorbereitungsgruppe), Sarah Linder (PGR-Mitglied und Vorbereitungsgruppe), Pfarrer Assmann, Bernhard Wehres (PGR-Vorsitzender und Vorbereitungsgruppe) (Foto: privat)

Neuss. Die katholische Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte lädt zu einem Gesprächsforum über die Zukunft der Gemeinden ein. Unter dem Motto “Wir müssen reden! Kirche hat Zukunft – mit dir?!” möchte der Pfarrgemeinderat über kommende Herausforderungen informieren, Wünsche, Sorgen und Ideen erfahren und die Gemeindemitglieder dazu einladen, die anstehenden Veränderungsprozesse mitzugestalten.

Das Gesprächsforum beginnt am Sonntag, 3. dem November 2019 mit der 11.30-Uhr-Messe in Hl. Dreikönige. Nach einem Imbiss im benachbarten Pfarrzentrum beginnt um 13.00 Uhr die Veranstaltung, bei der die folgenden Fragen im Mittelpunkt stehen: Was wünschen Sie sich von Kirche vor Ort? Welche Veränderungen stehen an? Wie wollen wir in Zukunft Kirche sein? Der Abschluss ist für ca. 15.00 Uhr geplant. Eine Kinderbetreuung ab 12.30 Uhr ist organisiert.

Anlass für die Veranstaltung sind die großen Herausforderungen, vor denen die katholische Kirche steht: immer weniger Menschen fühlen sich angesprochen, Vertrauen ist verloren gegangen. Es gibt weniger Hauptamtliche, die finanziellen Möglichkeiten nehmen ab. Daher stehen auch strukturelle Veränderungen im Erzbistum Köln an.

Beitrag drucken
Anzeigen