Der Funken-Hoppeditz Heinz Schmitz (Foto: Gabriele Reinders)

Essen. Die Karnevalgesellschaft Essener Funken 1929 e.V und der 1. Kleinster Karnevalsclub Rüttenscheid e.V. (KKRÜ) laden zum Hoppeditz-Erwachen in Essen-Rüttenscheid ein.

Die uniformierten Karnevalisten treffen sich am 16.11.2019 um 10:30 Uhr an der Siechenhauskapelle. In Begleitung des Ruhr Sound-Orchester Essens ziehen sie gemeinsam mit dem aufgebahrten Hoppeditz über die Rüttenscheider Straße zum Restaurant HUDSON’S am Girardet.

Mit einer humorvollen Zeremonie wird der Hoppeditz um 11:11 Uhr auferweckt. Die Präsidenten und/oder Vorsitzenden der Vereine werden den Hoppeditz aus dem langen Schlaf zurück ins Leben holen. Hilfe erhalten sie dabei von den Vereinsmariechen der Essener Funken und von Dana I, Hoppeditzin des KKRÜ.

Die Karnevalisten freuen sich auf zahlreiche Freunde des Karnevals, Mitglieder anderer Vereine aus dem gesamten Stadtgebiet und auf königliche Hoheiten. Zugesagt hat z.B. das noch amtierende Kinderprinzenpaar der Stadt Essen 2018/2019, Ben I. & Lea I. Ebenfalls dabei das noch amtierende Stadtprinzenpaar der Stadt Essen 2018/2019, Bernie I. & Katrin I, die hier Ihren letzten Amtsauftritt absolvieren, bevor am Abend die Proklamation des Stadtprinzenpaares 2019/2020 erfolgt. Der Prinzenrat der Stadt Essen will die Rüttenscheider Narren auch mit großem Gefolge besuchen.

Lassen Sie sich überraschen. Die „SkyDancer“, Garde- und Showtanzgruppe der Essener Funken, sind selbstverständlich mit dabei und zeigen Ausschnitte aus ihrem Programm.

Anschließend ist Party mit Musik und Tanz (DJ Micha) angesagt.
Eintritt frei – gute Laune bitte mitbringen!

Unterstützt wird die Veranstaltung u.a. vom BVR | Bürger-und Verkehrsverein Rüttenscheid e.V., der IGR | Interessengemeinschaft Rüttenscheid und der Glas- und Teppichreinigung Dannis Schwalbe.

Beitrag drucken
Anzeigen