Der neue Kommandowagen der Feuerwehr Schermbeck hatte seinen ersten Einsatz (Foto: Feuerwehr)

Schermbeck. Ein Verkehrsteilnehmer meldete am Samstagmorgen der Leitstelle gegen 08:46 Uhr eine größere Ölspur auf der Kirchstr. im Ortsteil Gahlen. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle, stellten sie fest, dass sich die Ölspur nich nur auf der Kirchstr. befand, sondern sich über mehrere Straßen ersteckte. Die Kreuzungsbereiche wurden durch die Feuerwehr abgestreut.

Zeitgleich wurde die Rufbereitschaft des Ordnungsamtes in Kenntnis gesetzt und eine Spezialfirma zur Beseitigung der Ölspur angefordert. Die Feuerwehr sicherte bis zum Eintreffen der Fachfirma die Einsatzstelle und konnte diese dann an die Fachfirma übergeben. Der Einsatz endete gegen 11:20 Uhr. Zeitgleich war dieses auch der erste Einsatz des neuen Kommandowagen (KdoW) der Feuerwehr Schermbeck. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen